Damen 40 – Mannschaft aufgestiegen!

Das ist eine Überraschung: Blau-Weiss Meer kann eine weitere Aufstiegsmannschaft in der Saison 2015 „feiern“!

Wie auf der Seite des TVN ersichtlich ist nun auch der Zweitplatzierte der diesjährigen Medensaison aufgestiegen. Und das ist unsere Damen 40 – Mannschaft, die sich mit einem Matchpunkt gegenüber Jüchen durchgesetzt hatte.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Montagnachmittag im Mittelpunkt der Damen-Einzel-Konkurrenz

Der Montagnachmittag  stand gestern bei der Damen-Einzel-Konkurrenz im Mittelpunkt .

Um 16.00 Uhr trat Uschi M. gegen Konni Siebrasse an. Nach einem 3:3 konnte Uschi Miller sich mit einem 6:4 dann im ersten Satz durchsetzen.  Dennoch kämpfte  Konni Siebrasse um jeden Punkt. Trotz des Sturms und einer läuferisch und kämpferisch starken Konni, konnte sich die erfahrene  Uschi auch im zweiten Satz mit einem 6:3 durchsetzen.

Glückwunsch an beide Spielerinnen. Es war ein tolles Spiel.

Um 18.00 Uhr traten dann Sabine Radtke und Claudia Takacs an.

Nachdem Sabine souverän im ersten Satz mit 3:0 in Führung ging, kämpfte Claudia  weiter. Nach einer taktischen und kämpferischen Umstellung,  konnte Claudia  trotz der Zunahme des Sturms den ersten Satz dann mit 6:4 für sich entscheiden.

Der Kampf um den gelben Filzball ging weiter. Im zweiten Satz konnte Sabine sich dann mit 6:2 durchsetzen.

Nun hieß  es „Matchtiebreak“!!!

Es war ein Kopf- an Kopf-Rennen. Bei einer 9:7 Führung  konnte Claudia  den Sack nicht zu machen. Sabinne hatte dann die stärkeren Nerven und gewann mit 13:11.

Auch hier ein Glückwunsch  an  beide  Spielerinnen für das interessante Match.

 

 

 

 

 

 

 

Viertelfinale im Herrendoppel komplett!

Nach zwei Partien im Herrendoppel am heutigen Donnerstag konnte die Gruppenphase beendet werden.

Im, wegen des Ausfalls von Heinz, einzigen Spiel der Gruppe 1 gewannen Olaf & Hartmut mit 6:1 6:3 gegen Georg & Jan.

Spannender verlief die Begegnung in Gruppe 2, bei der es um Platz 1 und 2 ging. Schon der erste Satz war hart umkämpft: Peter & Wolfgang gewannen schließlich mit 7:5 gegen Michael & Adamo. Diese drehten im zweiten Satz aber richtig auf und entschieden ihn mit 6:2 für sich. Im entscheidenden Match-Tiebrake war dann wieder die größere Erfahrung von Vorteil und Peter & Wolfgang gewannen ihn mit 10:4.

Damit stehen alle Partien des Viertelfinales fest und die KO-Runde kann eröffnet werden!

Erster Halbfinalist ermittelt!

Als erster Spieler im Herren-Einzel ist Kersten ins Halbfinale eingezogen. Mit 6:2 6:4 setzte er sich am Dienstag vor guter Zuschauerkulisse gegen Guido im Viertelfinale durch. Mit ruhiger und überlegter Spielweise ließ er letztlich dem Gegner kaum Chancen. Wer sein Gegner wird ist allerdings noch völlig unklar, da hier die entsprechende Viertelfinalpaarung noch gar nicht feststeht.

Rückblick zum Tag vorher: hier erlebte man ein Match der „besonderen Art“. Georg führt gegen Olaf mit 6:4 5:3 und 40:0 und alle Zuschauer richten sich schon auf den „Handshake“ am Netz ein. Aber dann macht Olaf die nächsten 5 Punkte, gewinnt damit nicht nur das Spiel zum 4:5 sondern gleich auch die nächsten 3 Spiele zum Satzgewinn! Wer nun Olaf im entscheidenden psychologischen Vorteil gesehen hat, sah sich wiederum getäuscht, denn Georg gewann den Match-Tiebrake klar mit 10:2.

Aufregendes Damen Einzel in Gruppe 1

Heute Vormittag  um 11.00 Uhr spielten in der Damen-Einzel Konkurrenz  in der Gruppe 1 Sabine Radtke gegen Konni Siebrasse.

Nach einem 6:4 im ersten Satz für Konni Siebrasse konnte dann Sabine Radtke den zweiten Satz mit 6:2 für sich entscheiden.

Nach langen und interessanten Ballwechseln sollte nun der Matchtiebreak entscheiden. Es wurde zweimal tief durchgeatmet und der Kampf ging von vorne los.

Sabine konnte dann mit einem knappen 11:9 das Match für sich entscheiden.

Glückwunsch  an beide Spielerinnen.

Solche Spiele  machen die Clubmeisterschaften  lebendig.

 

Clubmeisterschaften Update 16.7.2015

Bei den Clubmeisterschaften sind weitere Entscheidungen gefallen!

Durch einen 6:1 6:4 – Sieg gegen Willi hat Guido sich den 2. Platz in der Gruppe gesichert. Am kommenden Dienstag, 21.7. steht nun das Viertelfinale gegen Kersten an.

Im Herren-Doppel konnten Andreas & Erich durch ein 6:3 6:1 gegen Stephan & Dietmar ebenfalls den 2. Platz sichern. Hier stehen leider noch keine Viertelfinalpaarungen fest, da Gruppe 1 und 2 leider in Verzug sind.

Im dritten Spiel am heutigen Donnerstag gewann Olaf gegen Hartmut 6:2 6:1. Leider sind aber auch in dieser Gruppe noch einige Einzel auszutragen.

Clubmeisterschaften Update 10.7.2015

Die Clubmeisterschaften schreiten weiter voran.

Bei den Herren stehen nun in 3 von 4 Gruppen zumindest die Erstplatzierten fest. Andreas gewann in einem interessanten Match mit 6:3 6:2 gegen Willi und sicherte sich so Position 1. Klaus  setzte sich nach harter Gegenwehr gegen Rudi mit 6:2 6:4 durch. Wenn die anderen Gruppen noch weitere Spiele machen können wir sicher bald die erste Viertelfinalpaarung bekannt geben.

Bei dem Herren-Doppel ist die Gruppe 4 schon abgeschlossen. Hier belegen Klaus&Thomas nach zwei spannenden Siegen, jeweils im Match-Tiebrake, den ersten Platz. Kersten&Robert wiederum konnten sich mit einem 6:4 6:0 gegen Guido&Rudi auch für das Viertelfinale qualifizieren.

Auch bei den Damen gibt es weitere Resultate.

Das Motto der kommenden Tage muss sein: das gute Wetter ausnutzen!