Damen 50 – leider abstiegsgefährdet

Am Sonntag (7.6.) mussten wir uns auch den Damen aus Wevelinghoven geschlagen geben. Aber das 3:6 täuscht darüber hinweg, dass einige Spiele sehr spannend und hart umkämpft waren. Letztlich konnten nur Uschi und Renate in Einzel und Doppel triumphieren.

Das Wetter war eigentlich perfekt, aber zwei Windhosen führten zu Spielunterbrechungen und kosteten zwei Sonnenschirme das Leben.

Wir lassen den Kopf nicht hängen und hoffen auf das Wunder bei unseren letzten Auswärtsspielen gegen SW Rheydt und BW Wickrath. Wir sind heiß auf einen Sieg

4 Gedanken zu „Damen 50 – leider abstiegsgefährdet“

  1. Das Wunder hat leider am Samstag ,13.06., nicht zugeschlagen. Wir sind in dieser Saison vom Pech verfolgt.
    Mussten uns beim, „Superverein“ Blau-Weiss Wickrath mit einer Niederlage – 1:8 – geschlagen geben. Nur Uschi und Renate haben letztendlich das erste Doppel gewinnen können.

Schreibe einen Kommentar